Donnerstag, 26. Januar 2012

Wenn es ganz leise ist, dann...

...bedeutet das bei Kindern meißtens nichts gutes. Eher, dass sie irgend einen Unsinn machen. Gerade bei unserem Jüngsten, da er sonst immer singt oder erzählt. So auch gestern, doch irgendwann war es mucksmäuschenstill. Als ich ihn dann entdeckte, saß er auf dem Fußboden, ans Sofa angelehnt und aß genüsslich die Schokolade, die vom Vorabend auf dem Tisch stehen geblieben war. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht schaute er mich an und zuckte mit den Schultern. Ein Anblick den man nicht beschreiben kann.


Schon seit langem spukte mir ein solches Lätzchen im Kopf herum, aber nach gestern war es echt überfällig. Nun hat unser Schokomonster ein passendes Lätzchen fürs nächste mal :-)


Liebe Grüße
Carola

Kommentare:

emily fay hat gesagt…

♥ ... süüüüüßßßßßß .... ♥

glg Marion

Hasenpüppi hat gesagt…

hach wie süss, hat meine kleiner Großer auch schon geschafft, ganz genüsslich!
Viele liebe Grüße Nadja

Koala hat gesagt…

*pruuuust* Oh ja, bei uns war es mal die Brottüte, die das Kind aus der Schublade gefischt hat und dann den Inhalt erst zerkrümelt und dann gegessen hat :-)

Frau Zuckerschnut hat gesagt…

"Schokolade ist meine Gemüse" - das gefällt mir!!!
LG, Katy

ckdesign hat gesagt…

super witzig!
du hast ein ganz tollen blog.gefällt mir.lg conny

la stella di gisela hat gesagt…

Ach, wie cool! Mega-süßer Latz!Habe gerade Deinen Blog entdeckt - gefällt mir!
Liebe Grüße Gisela